HAKAyoga-Seminar in ...



Zusammen mit dem HAKAyogi Hans-Heinrich Eulenberger, einem HAKAtänzer und Yogalehrer für Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan,  wird es auch 2019 wieder diese im wahrsten Sinne des Wortes aufrüttelnden Seminare geben.

Informationen zum inhaltlichen Schwerpunkt des Seminars finden Sie auf der Seite von HAKAyogi unter: http://hakayogi.jimdo.com/hakayoga

 

Da es sich gezeigt hat, daß die Informationsfülle und der Bedarf an persönlichen Austausch immer wieder den zeitlichen Rahmen sprengte, haben wir uns entschieden, das Seminar inhaltlich auszuweiten und dem Bedürfnis nach spontaner Rede der einzelnen Teilnehmer zu den gewichtigen Themen, die das untere Dreieck in sich birgt, Rechnung zu tragen. So wird es zu jedem der, wie bisher  vorgestellten Chakras Yogaübungen und eine geführte Meditation geben, welche die Qualität des jeweiligen Chakras noch einmal vertieft fühlen lässt. Und mit diesem gesammelten Gefühl gehen wir dann in den HAKA.

Wir werden drei verschiedene HAKA tanzen, abgestimmt auf das entsprechende Chakra.

 

Das Seminar beginnt bereits am Freitag.  In diesen drei Stunden findet die Einführung in das Thema und die Basisarbeit für das anschließnende Wochenendseminar statt.


Je nach Gegebenheiten vor Ort können Matten, Decken und Kissen vorhanden sein.

Eigene Unterlagen, Decken oder Kissen können aber auch gern mitgebracht werden, da es sich sich über die Länge eines ganzen Wochenendes am heimischsten anfühlt.

 

Wasser, Kaffee, Tee werden gereicht. Bitte eine verschließbare Flasche mitbringen, sonst dürfen Getränke nur in der Küche/Pausenraum eingenommen werden.

Snacks, wie Süppchen, Obstteller und kleine Knabbereien werden serviert.

Größere Mahlzeiten für den Tag bitte mitbringen. Mittagspause ist 1 Stunde, zu kurz um außerhäusig Mittag zu essen.

 


Bezahlt werden kann das Seminar nach Erhalt der Anmeldebestätigung im Shop.